Können 3G-Handys auf 4G umgestellt werden?

Können 3G-Telefone auf 4G-Netze umgestellt werden?

Verwechsle dich nicht. Tatsächlich wird diese Art von Frage immer noch oft von einigen Leuten gestellt, insbesondere von denen, die möglicherweise noch in der Android-Welt liegen.

Tatsächlich suchen nicht wenige von ihnen auch bei Google nach Schlüsselwörtern wie "4G-Anwendungen", " 4G- Downloads ", "4G-Netzwerkanwendungen" und verschiedenen ähnlichen Sätzen.

Das ist natürlich, oder? Wenn man bedenkt, dass wir uns alle noch in der Lernphase befinden.

Ich selbst habe auch noch nie bei Google nach dem "Anwendungs-Laptop-RAM" oder ähnlichem gesucht. Ha ha.

3G wurde in 4G geändert, oder nicht?

Zurück zu unserer Hauptdiskussion. Kann HP, das nur 3G-Netzwerke unterstützt, auf die Unterstützung von 4G-Netzwerken aktualisiert werden?

Die Antwort ist, dass es nicht kann . Zumindest für jetzt.

Der Grund ist so. Im Innern des Mobiltelefons gibt es verschiedene Komponenten wie Prozessor - Chips , GPUs, Kameras, und so weiter. Keine Ausnahme zu den Netzwerkkomponenten, die sich in jeder Marke und jedem Mobiltelefontyp unterscheiden.

Wenn Sie also einen Artikel finden, der behauptet, 3G in 4G ändern zu können, können wir sicher sein, dass es sich um eine Fälschung handelt .

Außerdem habe ich selbst noch nie ein Web gefunden, in dem klar beschrieben wird, wie 3G in 4G geändert werden kann, selbst nachdem ich von einem Web zum anderen gesucht habe .

Im Durchschnitt nur diskutieren , wie man Netzwerk - Einstellungen von 3G zu 4G, für Mobiltelefone , die bereits dieses Netzwerk unterstützen.

Dies schließt auch 4G-Anwendungen auf Android ein, mit denen 3G-Netzwerke auf 4G umgestellt werden können. Aber nein, es ist höchstens eine Art Optimierer . Selbst dann bezweifle ich immer noch, ob es funktionieren wird oder nicht.

Lesen Sie auch: So halten Sie 4G stabil und volles Signal

Voraussetzungen für HP, um 4G verwenden zu können

Abgesehen davon muss man auch wissen, dass nicht alle 4G-Telefone das 4G-Netzwerk schmecken können. Zumindest wenn Sie die folgenden Anforderungen nicht erfüllen:

1. HP muss 4G-Netzwerk unterstützen

Wie ich bereits sagte, ist das Wichtigste, dass Ihr Mobiltelefon auf jeden Fall ein 4G-Netzwerk unterstützen muss.

Android - Handys, vor allem diejenigen , die aus den Jahren 2014 und unten, vor allem unterstützen nur 3G - Netze. Es sei denn, Sie verwenden zu diesem Zeitpunkt eine High-End- oder Flaggschiff- Klasse . Möglicherweise unterstützt Ihr Mobiltelefon bereits 4G.

So überprüfen Sie ein Mobiltelefon, das ein 4G-Netzwerk unterstützt oder nicht, ist ganz einfach:

  • Versuchen Sie, Ihre Handy-Spezifikationen über ein Dusbook zu überprüfen , das 1 Paket im Kauf hat. In der Regel wird die HP Netzwerkfrequenz aufgelistet. Wenn 4G LTE angezeigt wird, bedeutet dies, dass Ihr Mobiltelefon bereits 4G unterstützt .
  • Versuchen Sie, die Website GSMArena.com zu besuchen , und suchen Sie dann vollständig nach Marke, Serie und Typ Ihres Mobiltelefons. Wenn Sie gefunden haben, überprüfen Sie das Netzwerk ( Netzwerk ). Wenn Sie 4G LTE bereits aufgelistet haben, bedeutet dies, dass Ihr Mobiltelefon 4G bereits unterstützt .
HP Spezifikationen

Vollständig, kann hier lesen , ja!

2. Die SIM-Karte muss 4G bereits unterstützen

Im Jahr 2014 und darunter, wo 4G-Netze nicht gleichmäßig verteilt waren, unterstützten die meisten Starterpakete, die in der Community verbreitet wurden, 4G immer noch nicht.

Das durchschnittliche Starterpaket in diesen Jahren unterstützt maximal nur 3G HSPA + -Netzwerke.

Als Lösung müssen Sie Ihre Starterkarte durch eine Karte ersetzen, die bereits 4G-Netzwerke unterstützt.

Sie können eine neue Karte kaufen oder eine 4G-Karte bei der nächstgelegenen Verkaufsstelle in Ihrer Stadt aktualisieren . Es ist normalerweise kostenlos, manchmal sogar mit einem Quotenbonus von bis zu zehn GB.

NB: Das Problem der Fixkosten kehrt zu den Richtlinien des Betreibers zurück.

3. Ihr Bereich muss von 4G abgedeckt worden sein

Es gibt immer noch viele regionale Entwicklungen in Indonesien, die nicht gleichmäßig verteilt sind. Einschließlich Netzwerkaufbau.

Das 4G-Netz in Indonesien selbst ist jetzt im Vergleich zu den letzten 4 Jahren weiter verbreitet. Trotzdem gibt es noch viele spezifische Bereiche, die vom 4G-Netz nicht abgedeckt wurden .

Zum Beispiel in kleinen Städten oder ländlichen Gebieten.

Die Lösung? Sie müssen zwangsläufig umziehen, oder Sie können auch einen Testoperator in Ihrer Nähe durchführen.

Die Hebelwirkung des 4G-Netzwerkbereichs bei jedem Betreiber ist unterschiedlich. Versuchen Sie, die Netzbetreiber einzeln zu wechseln. Möglicherweise unterstützt einer von ihnen bereits 4G für Ihre Region.

Meine Empfehlung ist Telkomsel . Das Netzwerk ist in vielen Teilen Indonesiens sehr gleichmäßig und stark.

4. HP muss die Frequenz des 4G-Netzwerks in Indonesien bereits unterstützen

Für diejenigen unter Ihnen, die möglicherweise ein Mobiltelefon aus dem Ausland verwenden möchten, funktioniert das 4G-Mobiltelefon in einigen Fällen möglicherweise nicht.

Dies liegt daran, dass die vom Mobiltelefon verwendete Netzfrequenz von der in Indonesien verwendeten allgemeinen 4G-Netzfrequenz abweichen kann.

Infolgedessen wird das 4G-Signal auch dann nicht erkannt, wenn Sie die vorherigen Anforderungen erfüllen.

Speziell für Xiaomi-Handys. Der Durchschnitt unterstützt tatsächlich 4G-Signale. Aufgrund der TKDN-Regeln der Regierung sind die meisten 4G-Funktionen jedoch verborgen. Dies passiert häufig auf alten Xiaomi-Handys, wie beispielsweise Redmi 3 Pro .

Fazit

Im Wesentlichen kann ein neues Mobiltelefon, das 3G unterstützt, niemals geändert werden, um 4G zu unterstützen .

Darüber hinaus können nicht alle 4G-Mobiltelefone das 4G-Netzwerk probieren, es sei denn, es erfüllt die oben diskutierten Anforderungen.

Wenn Sie also einen Artikel oder eine Anwendung finden, die behauptet, 3G in 4G ändern zu können, glauben Sie es nicht! Sicherlich wird es überhaupt keine Auswirkungen haben.

Lesen Sie auch: So sperren Sie 4G auf ASUS-Handys ganz einfach

Schließen

Für mich ist ein Handy mit 4G-Netz obligatorisch. Die Netzwerkgeschwindigkeit, die um ein Vielfaches höher ist als bei 3G-Netzwerken, ist einer der Gründe, warum ich dieses Netzwerk bevorzuge.

Auch in Bezug auf die Kosten. Die von den Betreibern für 4G-Netze angebotene Quotenmenge ist in der Regel zwei- bis viermal höher, sodass wir langfristig Einsparungen erzielen können.

Daher verlieren Sie natürlich überhaupt nicht, wenn Sie Ihr altes Mobiltelefon durch ein neues ersetzen möchten, das bereits 4 G unterstützt .

Darüber hinaus sind Android-Handys jetzt billig. Nur mit einem Kapital von 700 bis 800 Tausend können Sie bereits ein Mobiltelefon mit einem 4G-Signal erhalten.

Wenn Sie Glück haben, können Sie sogar ein Android-Handy erwerben , das 4G unterstützt , und das nur zu einem Preis von 450.000 ( Sekunde ). Nicht schlecht, oder?

Könnte nützlich sein.

Ähnlicher Artikel