Was ist MiFi? Diese Erklärung

Was ist MiFi? Auf dieser Seite habe ich dieses Gerät mehrmals erwähnt. Aber ohne es zu merken, habe ich es anscheinend nie im Detail erklärt, oder?

Infolgedessen sind sicherlich nicht wenige Besucher dieser Website verwirrt, insbesondere diejenigen, die gerade seinen Namen gehört haben.

Nun, für diejenigen unter Ihnen, die noch nicht wissen, was MiFi ist, welche Funktion es hat, wie es verwendet wird und andere Informationen zu diesem Gerät, werde ich versuchen, es hier zu erklären.

Ja Im Detail und im Detail.

Übrigens benutze ich selbst schon lange MiFi, was sogar fast jeden Tag mit diesem Gerät geschieht. Also genug, um es zu verstehen.

MiFi, jetzt nicht mehr

Noch vor einigen Jahren konnte man sagen, dass MiFi ein fremdes und selten erkanntes Gerät ist.

Aber jetzt ist es wieder anders. MiFi ist populär geworden, noch gefragter.

Wir versuchen, ein einfaches Beispiel zu nehmen, um es zu beweisen.

Wenn Sie einen Marktplatz eröffnen möchten - wie Tokopedia oder Shopee -, werden Sie sicherlich viele Geschäftskonten finden, die dieses Produkt verkaufen.

Darüber hinaus gibt es dort manchmal auch Flash-Verkäufe , die MiFi zu niedrigen Preisen anbieten.

Lesen Sie auch: Beschleunigen Sie WiFi - So geht's (Android).

Was ist MiFi?

Was genau ist dann MiFi?

MiFi ist ein mobiles Modem , das tragbare Hotspot- Strahlung erzeugt und zellulare Datenverbindungen verwendet.

Mit anderen Worten, MiFi kann als tragbares WiFi bezeichnet werden, das überall hin mitgenommen werden kann.

Der Begriff MiFi selbst ist eine Abkürzung für "Mobile WiFi".

Laut Wikipedia stammte es von einem Unternehmen, das zuvor als Novatel Wirelless bekannt war. Aber an einigen Orten gibt es auch solche, die es als mobiles MiFi , My WiFi und andere Bezeichnungen bezeichnen.

Die Funktionsweise dieses MiFi entspricht mehr oder weniger der eines Modems. Wir müssen zuerst die SIM-Karte einlegen und dann das Modem aktivieren.

Dann strahlt der Hotspot sofort aus und kann mit vielen Geräten gleichzeitig verbunden werden.

Wenn Sie bereits über das Anbinden von Hotspots auf einem Android-Telefon Bescheid wissen , funktioniert dies mehr oder weniger so.

Lesen Sie auch: Überwinden der WIFI-IP-Adresse (Aktivieren Sie Ja)

Was sind die Vorteile des MiFi-Modems?

Die Namenstechnologie hat natürlich jeweils Vor- und Nachteile.

Speziell für die Vorteile von MiFi sind aus meiner Erfahrung als Benutzer einige davon wie folgt:

  • Schnellere Internetgeschwindigkeit : Die Geschwindigkeit des MiFi-Modems ist wohl schnell genug. Kein Wunder, wenn man bedenkt, dass das Modem so konzipiert ist, dass es gleichzeitig an Dutzende von Geräten angeschlossen werden kann.
  • Flexibler beim Generieren von Hotspots : Etwas problematisch, wenn Sie weiterhin Tethering verwenden . Aber mit MiFi können wir es einfacher machen. Legen Sie die SIM-Karte ein, schalten Sie sie ein, der Hotspot ist aktiv.
  • Relativ sparsame Batterie: Die einfache Verwendung wird auch durch einen effizienten Batterieverbrauch unterstützt.
  • Stärkere Signale : Für einige Modemtypen wurden einige so konzipiert, dass sie Signale mit maximaler Leistung erfassen können.
  • Ping stabiler : Aufgrund persönlicher Erfahrungen ist die Anzahl der Pings des WiFi-Modems tatsächlich recht gut. Durchschnitt unter 50 ms.

Und viele andere Vorteile.

Ein kleiner Hinweis: Die oben genannten Vorteile hängen auch vom verwendeten MiFi-Gerät sowie von der Qualität des Anbieters ab, bei dem Sie leben.

Wie benutzt man MiFi?

Huawei MIFI

Die Verwendung von MiFi ist nicht schwierig. Wie gesagt, Sie müssen lediglich eine SIM-Karte einlegen und dann einschalten.

Lassen Sie uns versuchen, genauer zu diskutieren.

Was wird benötigt?

  • Natürlich MiFi-Geräte.
  • Eine SIM-Karte mit einem aktiven Internetkontingent.
  • Benutzerhandbuch ( optional , werde ich später erklären).

Wie machst du das?

  1. Bitte trennen Sie zuerst das Gehäuse des Modems.
  2. Dort sehen Sie die Batterie. Bitte entfernen Sie zuerst die Batterie.
  3. Im Inneren befindet sich ein Steckplatz zum Einlegen einer SIM-Karte. Legen Sie dort die SIM-Karte ein.
  4. Wenn ja, setzen Sie den MiFi- Akku und das Gehäuse wieder ein .
  5. Schalten Sie dann MiFi ein.
  6. Warten Sie einige Momente, bis der Hotspot von MiFi aktiviert ist.
  7. Danach können Sie das gewünschte Gerät direkt über das MiFi anschließen.

Um eine Verbindung zu WiFi herzustellen, ist ein Passwort erforderlich . Wenn Sie gerade ein MiFi-Modem gekauft haben und es zum ersten Mal verwenden, müssen Sie zuerst das Standardkennwort kennen .

Wie zu überprüfen, kann versuchen, zuerst zu überprüfen, öffnen Sie die Bedienungsanleitung. Dort gibt es normalerweise Informationen. Wenn es sich in meinem eigenen Modem befindet, befindet es sich auf der Rückseite des Gehäuseaufklebers .

Wie man MiFi nachfüllt

Um MiFi wieder aufzufüllen, ist es tatsächlich dasselbe, als wenn Sie ein reguläres Internetpaket kaufen möchten. Denn hier verwenden wir grundsätzlich eine SIM-Karte.

Sie können also versuchen, zuerst die SIM-Karte zu entfernen und sie dann in Ihr Mobiltelefon einzulegen. Sie können Guthaben kaufen oder ein Internetpaket nach Bedarf über das Mobiltelefon kaufen.

In diesem Fall müssen Sie die Karte nur an das Modem zurückgeben.

Funktionen von MiFi

WIFI Hof

Seine Grundfunktion ist in der Tat ein tragbarer Hotspot- Sender . In MiFi gibt es jedoch auch andere Funktionen, die Sie ausprobieren können.

Nachdem das Gerät mit MiFi verbunden ist, öffnen Sie zunächst den Browser und geben Sie die Adresse 192.168.1.1 ein . Dies ist die Administrationsseite, auf der die Modemkonfiguration festgelegt wird.

Auf dieser Seite gibt es viele Funktionen, die Sie ausprobieren können. Dazu gehören Funktionen zum Festlegen von Netzwerkfunktionen, Zurücksetzen von WLAN, Neustarten von Modems, Anzeigen von WLAN- Kennwörtern , Senden von SMS, Blockieren von Geräten und vieles mehr.

NB: Wenn auf die Adresse nicht zugegriffen werden kann, lesen Sie das Handbuch.

Anders als WiFi und MiFi

Wlan Router

Nachdem Sie die obige Diskussion gelesen haben, wissen Sie bereits genau, welche Funktionen und Arbeitsweisen MiFi bietet.

Nun, es gibt einige Fragen, die häufig gestellt werden, insbesondere von Leuten, die sich für den Kauf von MiFi interessieren.

Die Frage ist, was ist der Unterschied zwischen WiFi und MiFi ?

Kurz gesagt:

W-lanAnbieter , die Internetverbindungen über Netzwerkinstallationen (normalerweise über Kabel) bereitstellen und dann eine Verbindung zum Router herstellen .
MiFiEin WiFi-Modem, dessen Quelle für die Internetverbindung von einer SIM-Karte (Mobilfunkbetreiber) stammt.

Zusammenfassend sind die beiden in der Tat unterschiedlich, obwohl beide drahtlos sind .

Was kostet ein MiFi-Modem?

Der Preis für ein MiFi-Modem ist sehr unterschiedlich. Einige kosten ab 200.000, bis es auch diejenigen gibt, die 1 Million erreichen.

Alle haben ihre eigenen Vorteile. Angefangen bei der Sicherheit über die Signalerkennung bis hin zu den von den Anbietern angebotenen Paketen .

Es gibt nicht viele endgültige Richtlinien für die Auswahl. Sie können es an Ihre Bedürfnisse und Ihr Budget anpassen .

Schließen

Es wird erwartet, dass die Erklärung von "Was ist MiFi?", Die ich hier gemacht habe, Sie über diesen Modemtyp versteht.

Das Problem ist, dass für manche Menschen zunehmend ein MiFi-Modem benötigt wird. Besonders für diejenigen, die häufig mit mehr als einem Gerät reisen.

Diesmal geht es um unsere Diskussion. Hoffe es ist nützlich, ja!

Ähnlicher Artikel