Wie man Recuva benutzt

Datenverlust ist eine Sache, die möglicherweise von vielen Menschen erlebt wurde. Ob in kleinen Mengen oder viel.

Die verlorenen Daten selbst können verschiedene Gründe haben. Beispiel:

  • Versehentlich gelöscht
  • Versehentlich formatiert
  • Auswirkungen von Malware oder bestimmten Anwendungen
  • Und andere

Sicherlich wird es sehr problematisch sein, wenn unsere Daten verloren gehen. Besonders wenn es Dokumente oder andere wichtige Dateien enthält .

Ich selbst habe mehrere Male Sie wissen , verlorene Daten. Auf einem PC oder Laptop habe ich sogar Daten von einer Festplatte verloren .

Etwa ein paar Terabyte mehr oder weniger 😀

Für diejenigen unter Ihnen, die ebenfalls Erfahrung haben oder haben, ist hier eine Anwendung, die ausprobiert werden kann. Nämlich Recuva.

Was ist Recuva?

Recuva ist eine Anwendung, mit der verlorene Daten auf einem Computer wiederhergestellt werden. Alle Dateierweiterungen werden unterstützt, einschließlich:

  • Dokument
  • Das Video
  • Foto
  • Datei komprimiert

Und andere Arten. Diese Anwendung ist noch ein Entwickler mit CCleaner (Speicherbereinigungsanwendung).

Die Größe von Recuva ist nicht zu groß und wir können es kostenlos bekommen. Nun, diese Anwendung habe ich verwendet, wenn ich zuerst formatierte Daten wiederherstellen möchte .

Verwendung von Recuva zum Wiederherstellen gelöschter Daten

Hier werde ich meine Erfahrungen teilen und möchte ein Tutorial zur Verwendung von Recuva zum Wiederherstellen gelöschter Daten erstellen.

Besonders für diejenigen unter Ihnen, die verwirrt sind, Daten auf einem Computer oder Laptop verloren zu haben 😀

Bitte beachten Sie Folgendes:

So installieren Sie Recuva

So installieren Sie Recuva

Wir können es über die offizielle Website bekommen. Bitte öffnen Sie Ccleaner.com/recuva.

Die Installation von Recuva ähnelt mehr oder weniger der Installation einer normalen Anwendung. Nun, für die Schritte:

  1. Öffnen Sie zuerst die Setup-Datei von Recuva
  2. Klicken Sie dann auf Anpassen
  3. Klicken Sie auf Mehr Mehr
  4. Wählen Sie bei der Auswahl des Installationsverzeichnisses das Laufwerk aus, das nicht wiederhergestellt werden soll
  5. Weiter wie gewohnt installieren

Nun, der wichtige Hinweis betrifft den dritten Punkt. Beispielsweise verlieren Sie Daten auf Laufwerk D und installieren Recuva nicht auf Laufwerk D. Später jedoch auf Laufwerk C oder anderen Laufwerken . Warum ist das so? Ich werde es später erklären.

Wie man Recuva benutzt

Die Verwendung von Recuva ist sehr einfach. Diese Anwendung wurde so erstellt, dass sie einfach zu bedienen ist. Bitte befolgen Sie die folgenden Schritte:

  • Bitte öffnen Sie Recuva über das Startmenü oder den Desktop. Doppelklicken Sie wie gewohnt.
Wie man Recuva benutzt
  • In diesem Fall wird das Hauptfenster von Recuva angezeigt. Weiter klicken
  • Bitte wählen Sie den Datentyp aus, den Sie wiederherstellen möchten . Alle Dateien, wenn Sie nach allen Arten von Daten oder bestimmten Medien (Videos, Fotos, Dokumente) suchen möchten.
  • Klicken Sie dann auf Weiter, wenn Sie dies bereits getan haben
  • Wählen Sie die Option Ich bin nicht sicher, ob Sie Daten in allen Computerverzeichnissen suchen möchten. Wenn Sie jedoch das verlorene Datenlaufwerk kennen, ist es besser, einen bestimmten Speicherort auszuwählen
  • Klicken Sie auf Weiter und dann erneut auf Start, um den Scanvorgang zu starten
  • Warten Sie einige Momente, bis der Scan abgeschlossen ist. Wenn ja, werden die Daten angezeigt, die wir wiederherstellen können .
  • Bitte wählen Sie eine oder mehrere Daten aus, die Sie möchten, und wählen Sie dann Wiederherstellen
  • Legen Sie die Daten, die Sie wiederherstellen möchten, auf einem anderen Laufwerk ab und klicken Sie auf OK.

Getan. Warten Sie einfach auf den Wiederherstellungsprozess . Normalerweise manchmal schnell und manchmal auch lang (abhängig von der Größe der Daten).

Hinweis beim Datenverlust

Zunächst muss ich Sie daran erinnern, dass das Wiederherstellen von Daten nicht immer erfolgreich ist. Warum? Denn gelöschte Daten können nicht immer seine normale Quelle sein. Möglicherweise ist noch korrupt .

Um dies zu überwinden, gibt es einige Tipps von mir, wenn Sie Daten verlieren.

  • Schalten Sie den Computer sofort aus
  • Legen Sie keine neuen Daten (irgendetwas) auf ein Laufwerk, auf dem Daten verloren gehen
  • Wenn Ihre Daten verloren gehen, verwenden Sie sofort eine Wiederherstellungsanwendung
  • Wenn Sie Recuva verwenden möchten, stellen Sie sicher, dass Sie es auf einem anderen Laufwerk ablegen
  • Speichern Sie wiederhergestellte Ergebnisse immer auf einem anderen Laufwerk

Die Erklärung ist, dass Daten, wenn sie verloren gehen, tatsächlich noch auf der Festplatte gespeichert sind . Es ist nur so, dass die gespeicherten Daten verloren gehen , wenn wir eine Wiederherstellungsanwendung nicht sofort verwenden .

Ebenso, wenn wir Daten auf einem verlorenen Laufwerk speichern . Gelöschte Daten werden durch neue ersetzt, sodass wir sie nicht mehr wiederherstellen können. Wenn es nicht verschwindet, wird es normalerweise beschädigt .

Deshalb schlage ich vor, dass das Laufwerk, dessen Daten verloren gehen, immer leer bleibt.

Das letzte Wort

Hoffentlich kann dieser Artikel für Sie verstanden werden, die Datenverlust auf einem Computer oder Laptop haben. Und für diejenigen, die Recuva verwenden möchten, kann es hoffentlich auch verstanden werden, hehe.

Ich habe dieses Papier basierend auf persönlichen Erfahrungen gemacht. Ich habe es mehrmals geschafft , mehrere hundert Giga-Daten wiederherzustellen . Das Ergebnis ist sicher.

Könnte nützlich sein.

Ähnlicher Artikel